Gemeinsam neue Wege be(sch)reiten....

Menschen und Tiere

Das Team der Red Oak Ranch

Im Laufe der Jahre sind schon viele verschiedene Menschen und Tiere zu uns auf die Red Oak Ranch gekommen. Wir begleiten sie – und sie begleiten auch uns - ein Stück entlang des Weges. Wir alle lernen voneinander und sind für diesen Teil der gemeinsamen Reise – ein Team! Es wäre unmöglich, sie hier alle aufzulisten – deshalb stellen wir dir hier „nur“ das Kernteam der Red Oak Ranch vor:

Gregor & Marianne Hronicek:

Seit 1998 sind wir beide ein Paar und haben bald nach unserem Kennenlernen unser erstes gemeinsames „Großprojekt“, das Studium der Veterinärmedizin, in Angriff genommen. Schon während dieser Zeit haben wir auch parallel dazu unsere Ausbildungen zum Wanderreitführer und Westernreitwart absolviert. Schon von Anbeginn war dabei auch Natural Horsemanship – also der natürliche Umgang mit dem Pferd - ein enorm prägender Bestandteil unserer Arbeit mit den Pferden. Basierend auf unseren eigenen Werten und Idealen hat sich dann daraus - die GMH (abgeleitet von unseren Initialen) – Good Mannered Horses Philosophie & Methodik entwickelt.

Gregor und Marianne im Mohnfeld

Doch neben unserer großen Gemeinsamkeit - den Pferden - hat uns auch schon bald das Thema Permakultur und Selbstversorgung in den Bann gezogen. Aus der Sehnsucht nach einem möglichst autarken und selbstbestimmten Leben - in Einklang mit Natur, Tier & Ressourcen – hat sich ein weiterer wichtiger Zweig unseres Arbeits- und Lebensbereiches entwickelt.

Gregor und Marianne im Grünen

Im Jahr 2006 ging dann für uns die spannende Reise auf der Red Oak Ranch los – seitdem leben und arbeiten wir hier auf der Ranch um unseren Lebenstraum zu verwirklichen. Doch nicht nur für uns selbst – recht bald ist uns bewusst geworden, dass wir unser Wissen und unsere Erfahrung in beiden Bereichen – der Verlasspferdeausbildung & der Selbstversorgung - gerne an Interessierte weiter geben möchten. Schließlich wurden 2020, mit der Gründung des Vereins "Red Oak Ranch – Leben & Lernen mit Natur & Tier", diese Ziele konkretisiert und ein wichtiger Grundstein für die weitere Erforschung und Vermittlung dieser Lebensweise gelegt. Unser gemeinsamer Weg ist spannend, herausfordernd, oft anstrengend, aber auch bezaubernd und erfüllend. Wir hoffen, dass wir mit unserer Philosophie Menschen begeistern und inspirieren können, neue Wege zu be(sch)reiten....

Gregor und Marianne Ritt im Schnee

Steckbrief: Mag. med. vet. Gregor Hronicek

Geboren am 23. Nov. 1976, verheiratet seit August 2000 mit Marianne

Ausbildungen:
WRC – Wanderreitführer – Westernreitwart
Internationaler Permakultur Designer
Diplomtierarzt
Selbst erlernter Webdesigner, Mechaniker, Tischler, Schmied, etc.

Interessen & Stärken:
„Problempferde“- Training
Reparaturen jeglicher Art – egal ob verletzte Tiere, widerspenstige Computer oder kaputte Traktoren ;-)
von der Idee zur Umsetzung

Motto: „Man muss nicht alles können – aber man kann alles lernen!“

Gregor Hronicek

Steckbrief: Mag. med. vet. Marianne Hronicek

Geboren am 2. Okt. 1980, verheiratet seit August 2000 mit Gregor

Ausbildungen:
WRC – Wanderreitführer – Westernreitwart – Centered Riding Level I Instructor
Internationaler Permakultur Designer
Diplomtierärztin
Zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

Interessen & Stärken:
Reitunterricht mit Schwerpunkt Sitzschulung und Körperwahrnehmung
Kundenkommunikation & Organisation jeglicher Art - Projekte und Vorhaben, Kurse, Ranch-Management, etc.
Quelle kreativer Ideen

Motto: „Wann ma wüh – geht vüh!“

Marianne Hronicek

Die Pferde:

Auf der Red Oak Ranch gibt es eine wechselnde Anzahl an eigenen Pferden, sowie Einstellpferde und/oder Ausbildungspferde - sie alle gehören mit zum Team! Sie sind unsere Lehrmeister, fordern uns heraus, bringen Freude und Leichtigkeit, erwärmen unser Herz und bereiten uns Sorgen, wenn es ihnen nicht gut geht. Sie bereichern die Ranch jeweils mit ihrem ganz individuellen Charakter und Wesen - kurzum, sie sind Teil der Red Oak Ranch-Familie!

Hier die Steckbriefe der Red Oak Ranch-Stammherde:

Red Oak Ranch Pferde

Steckbrief: „Sisco“

Rasse: American Paint Horse
Geschlecht: Wallach
Farbe: Chestnut Solid
Geboren: 7. März 1997
Besitzer: Marianne Hronicek (seit 1999)

Sisco

Sisco - „das Herzenspferd“

Sisco ist mittlerweile der Älteste in unserer kleinen Herde. Er war von Anfang an ein äußerst liebenswürdiges, menschenbezogenes und lernwilliges Pferd. Hochsensibel, fiel es ihm früher etwas schwer mit verschiedenen Reitern zurecht zu kommen, aber aufgrund seiner Lebenserfahrung und seines zunehmenden Alters geht er die Dinge nun schon etwas gemächlicher an. In der Herde ist er sehr verspielt und auch die Freiarbeit bereitet ihm große Freude. So beherrscht er auch schon manch lustige Übung und kann sich auf Kommando hinlegen.

Sisco beim Liegen

Steckbrief „Danny“

Rasse: American Quarter Horse
Geschlecht: Wallach
Farbe: Palomino
Geboren: 14. Jän. 1998
Besitzer: Gregor Hronicek (seit 1999)

Danny

Danny - „Das absolute Verlasspferd“

Auch schon ein etwas älterer Herr, ist unser Danny schon seit vielen Jahren einfach der „Allerbravste“ ;-) Er geht mit Gregor durch dick und dünn und ist auch für ängstliche Reiter ein wahrer Fels in der Brandung, da er Vertrauen und Sicherheit wie kein Anderer vermittelt. In der Herde hat sich Danny im Laufe der Jahre, beginnend als rangniedrigster Einzelgänger, einen ranghohen Platz sichergestellt, den er auch mit zunehmenden Alter wehement gegen Newcomer verteidigt. Ist die Rangordnung aber erst einmal etabliert, ist er auch hier die Gelassenheit in Person.

Danny im Fluss

Steckbrief „Jumper“

Rasse: American Quarter Horse
Geschlecht: Wallach
Farbe: Bay (Rabicano)
Geboren: 1. Juni 2007 (auf der Red Oak Ranch)
Besitzer: Gregor Hronicek

Jumper

Jumper - "Der Allrounder"

Jumpi ist unser "Erstgeborener" und ein ausgesprochen schönes und vitales Pferd. Er besticht durch seinen charmanten Charakter und seine liebenswürdige und verspielte Art. Seine Gänge sind herrlich weich und sein Pleasure-Trab fast schon legendär. ;-) Durch seine primär gelassene Art eignet er sich sowohl als Anfängerpferd als auch für den ambitionierten Reiter. Jumpi macht einfach alles mit: neben Erfahrungen mit Rinderarbeit, hat er auch Talent als Springpferd bewiesen. Auch das Einspannen in ein Gig ist für ihn kein Problem – eine wahre Freude! In der Herde ist er selbstsicher und gelassen und hat seinen stabilen Platz.

Jumper in Action

Steckbrief „Jolene“

Rasse: American Quarter Horse
Geschlecht: Stute
Farbe: Buckskin
Geboren: 5. Mai 2010
Besitzer: Marianne Hronicek (seit 2022)

Jolene

Jolene - „Die Hübsche“

Erst seit kurzem gehört Jolie zur Red Oak Ranch-Herde, aber mit ihrem sensiblen und zauberhaften Wesen hat sie uns sofort in ihren Bann gezogen. Die schöne Stute besticht durch ihren äußerst athletischen und harmonischen Körperbau, sowie ihre tolle Farbe. Sie bewegt sich geschmeidig und balanciert – daher wollen wir sie zukünftig auch als Zuchtstute einsetzen. Somit darf sie nun ihren weiteren Lebensweg auf der Red Oak Ranch als Freizeitpferd - und hoffentlich bald „Mama“ - genießen. In der Herde ist sie unkompliziert und hat sich sehr leicht integriert.

Jolene in der Sonne

Die Schafe:

Alle Tiere hier auf der Ranch haben eine wichtige Aufgabe! Unsere Schafe versorgen uns mit wichtigen Lebensmitteln – Milch und Fleisch – und liefern außerdem auch Wolle. Doch nicht nur das, unsere „Määääähhhhhhdels“ haben eine sehr liebevolle und herzerwärmende Art. Haben sie erstmal zu einem Menschen Vertrauen gefasst, so werden sie gerne gekuschelt und legen dabei auch mal das Köpfchen mit geschlossenen Augen in den Schoß – das ist Entschleunigung pur! ;-)

Schafherde im Winter Marianne mit Josy Auszeit bei den Schafen

Ob „Schecki, Dotty, Arwen, Linda“.... sie alle haben einen Namen und auch sehr interessante unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie werden von uns geliebt, gepflegt und umsorgt und gerade WEIL sie sogenannte „Nutztiere“ sind, ist es uns besonders wichtig, dass wir ihnen ein wunderschönes Leben ermöglichen.

Gregor beim Kuscheln mit den Schafen Lamm Marianne mit Lamm

Die Hühner & Enten:

Da gab es mal so einen Spruch, den wir wo gelesen haben: „Money can't buy happiness, but it can buy chickens – which is pretty much the same thing“! ;-) Unsere „Bipis“ sind eine lustige und unterhaltsame Partie. Sie genießen ihre Freiheit auf der Red Oak Ranch und daher kommt es auch öfters vor, dass wir immer wieder mal irgendwo „Überraschungs-Eier“ finden.

Verfolgt von einer Hühnerschar Hühner beim Sandbaden Superhenne Hannah und ihre Küken

Es erfüllt uns auch immer wieder mit Freude, die Geflügelschar zu beobachten. Wenn z.B. die „Määääähhhhlanie“ immer schnurstracks zu den Schafen marschiert oder die „Agate“ wieder mal zu spät zum Abendessen kommt... Wenn sich die Bande in den Erdlöchern sonnt oder man von einer ganzen Schar bettelnder Hühner verfolgt wird..... Wenn der junge freche Gockel (A10 – Huhn nach Art des Hauses) wieder keck den Pferden das Kraftfutter aus dem Kübel stibitzt.... Auch unsere „Superhenne Hannah“ wird uns ewig in Erinnerung bleiben – hat sie doch jedes Jahr verlässlich all ihre Kücken durchgebracht. :-)

Huhn Agate Hühner und Schafe Gockel stibitz Kraftfutter

Die Katzen & der Hund:

Auch wenn es auf dem Foto nicht so aussieht, aber auch die Katzen „Morgana“ und „Loretta“ haben auf der Red Oak Ranch ihren Auftrag. Wenn sie nicht gerade gemächlich auf ihrem Schaffell ruhen oder sich mit „Katy“ das Hundebett teilen, sind sie für die Schadnagerreduktion verantwortlich. Und natürlich verwöhnen uns die Samtpfoten auch mit ihrem sinnlichen Schnurren – was ja bekanntlich zur Stressreduktion beitragen soll. ;-)

Die Katzen Loretta am Baum Morgana in der Hängematte

Unsere Magyar Vizsla Hündin „Katy“ meldet brav, wenn Besuch …. oder der Marder zu den Hühnern... kommt. Doch vor allem bereichert sie uns und alle Freunde der Red Oak Ranch mit ihrem lustigen und äußerst verspielten Wesen – mit „Katy“ gibt es garantiert jeden Tag etwas zu lachen. :-) Abgesehen vom Steckerl-Spielen liebt sie es, wenn sie beim Ausreiten mitlaufen darf. Von klein auf trainiert und an die Tiere des Hofes gewöhnt, benimmt sie sich auch absolut vorbildlich, wenn wir Rehen oder Hasen im Wald begegnen. Auch an der Straße geht sie brav bei Fuß neben dem Pferd mit – eigentlich haben wir sie ausgebildet wie unsere Pferde - also ein „Good Mannered ...Hound“ ;-)

Hund und Katzen am gemeinsamen Bett Katy im Schnee Katy mit den Hühnern